Schwab's Schankanlagen



Am Schankkopf können 4 Anschlüsse mit den zu mischenden Ausgangsprodukten belegt werden. Ein kleines Beispiel für die Belegung eines Schankkopfes:

1. Anschluß : Apfelsaft Konzentrat
2. Anschluß : Orangensaft Konzentrat
3. Anschluß : Stillwasser
4. Anschluß : Tafelwasser (Mit CO2 versetztes Wasser)

Aus dieser Kombination der Ausgangsprodukte ergeben sich 5 sinnvolle Fertiggetränke die aus dem Schankkopf gezapft werden können:

1. Apfel Schorle
2. Apfelsaft
3. Orangensaft
4. Apfel – Orangensaft
5. Tafelwasser


Die Tastatur ist frei belegbar und wird mit den verschiedenen Produkten und deren gewünschten Maßeinheit belegt. Da der Schankkopf die einzelnen Komponenten genau dosiert, gibt es nur sehr geringe Schwankungen in Menge und eine gleich bleibende Qualität der Getränke unabhängig von den äußeren Begebenheiten.

Vorteile der Schankanlage

  • Schneller und sauberer Ausschank
  • Ihr Ausgangsprodukt kann in großen Mengen an einem beliebigen Ort lagern (Keller, etc.) und wird durch ein Leitungssystem zur Schankanlage befördert.
  • Ein ansonsten notwendiges Flaschenlager in der Nähe des Gastraums kann getrost ausbleiben.


Für weiterführende Informationen sind wir gerne für Sie da: Kontaktformular/Telefon
[Link] Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, um im Internet optimal geschützt zu sein.